We are updating our website design to improve the experience on our site.

Kirchlich-konfessioneller Unterricht - Unterricht für Kopf und Herz

Als Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde ist es unsere Aufgabe und zugleich unser Anliegen, den Kindern den evangelischen Glauben sowie die reformierte Tradition nahe zu bringen. Dazu wird ein umfassendes konfessionelles Bildungsangebot von der Kirchgemeinde für sie bereitgehalten. Das heisst, es wird organisiert und finanziert. Das Ziel des Unterrichts ist es, dass die Kinder zu einem lebendigen und persönlichen Glauben an Jesus Christus finden und Teil der lokalen Gemeinschaft werden. Sie sollen die biblischen Inhalte auf altersgerechte Weise vermittelt erhalten. Dazu werden die Kinder ab dem Zeitpunkt, wenn sie die zweite Klasse besuchen, zum verbindlichen kirchlich-konfessionellen Unterricht eingeladen.

Der Unterricht richtet sich nach einem Gesamtkonzept (rpg - religions-pädagogisches Gesamtkonzept der Zürcher Landeskirche) und begleitet die Kinder vom zweitklass Unti bis zur Konfirmation in der 9. Klasse.Der konfessionelle Unterricht ist ein sehr wertvolles Angebot. Es basiert auch auf der gegenseitigen Unterstützung von Eltern und Lehrpersonen, indem die Eltern die Kinder begleiten und die Lehrpersonen die Untistunden sorgfältig gestalten und so ihr Wissen und christliche Werte weitergeben. Besten Dank, dass Sie uns helfen. 

Ein Überblick zu den einzelnen Stufen und Klassen:


2. Klasse Mini Chile

Form: 30 Stunden im Jahr
Boppelsen: Schulhaus Maiacher. Wöchentlich Mittagstisch (11.45 - 12.25). Unterricht: 12.30 - 13.15 Uhr 1 Lektion
Otelfingen: Kirchgemeindehaus.
12 Mittwochnachmittage. 13.30 - 16.00 Uhr
(3 Lektionen)
2. Klässler aus Hüttikon dürfen in Dänikon in den Unterricht gehen.
Lehrperson: Katechetin Denise Kunz

3. Klass Unti

Form: 30 Stunden im Jahr
Ort: Kirchgemeindehaus Otelfingen.
Jeweils eine Doppellektion (1.5 Stunden)
3. Klässler aus Hüttikon dürfen in Dänikon in den Unterricht gehen.
Lehrperson: Katechetin Denise Kunz


Club 4

Form: Samstag Vormittag 30 Stunden im Jahr
Ort: Kirchgemeindehaus Otelfingen
Lehrperson: Katechet Daniel Witkovsky




5. - 8. Klasse Juki

Form: Samstagabend 30 Stunden innerhalb von 3 Jahren
Ort: Kirche
Lehrperson: Katechet Daniel Witkovsky




Regeln und Kontrolle
Falls ein Kind ein Angebot nicht besuchen kann, kann die RPG Kommission entscheiden, welche Angebote das Kind als Ersatzleistung besuchen muss. z.B. Freiwillige Programme, Lager Mitarbeit, Hilfe an Anlässen wie Bazar.....
Die RPG Kommission unter der Leitung des Ressortleiters und der Kirchenpflege wird über die Ausnahmen, Probleme und die Reglen entscheiden.

Jugend, Konf und (junge) Erwachsene

Kirchlicher Unterricht - für Kinder und Jugendliche