Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

A B G E S A G T - Männer 50+/Was gehen uns denn die Flüchtlinge an?

© Pixabay

27
MäR

Datum Freitag, 27. März 2020, 20:00 - 22:00 Uhr
Ort
Evang.-ref. Kirchgemeindehaus, Vorderdorfstrasse 36, 8112 Otelfingen, Schweiz
Mitwirkende
Team Männer 50+

Weltweit sind heute fast 70 Mio. Menschen auf der Flucht vor Krieg und Gewalt, Armut und Hunger. So viele wie noch nie zuvor in der Menschheitsgeschichte. Viele dieser Flüchtlinge mussten ihre Heimat auch verlassen, weil sie dort keinerlei Existenzgrundlage und keine Aussicht auf ein selbstbestimmtes Leben in Würde hatten. Die Hauptlast des Flüchtlingselendes tragen heute die Nachbarstaaten in den Krisenregionen.

Aber welche Rolle soll und kann die Schweiz bei der Bewältigung des weltweiten Flüchtlingsproblems übernehmen?
Sind die hierzulande bei vielen Bürgerinnen und Bürgern vorhandenen Ängste und Befürchtungen in Bezug auf die Menschen, die in der Schweiz um Asyl bitten, gerechtfertigt?
Welche Aufgaben im Asylverfahren übernimmt das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz (HEKS)?
Und welchen Beitrag zur Linderung der Flüchtlingsnot kann jede und jeder von uns an ihrem/seinem Platz leisten?
Diesen und weiteren Fragen geht Dieter Wüthrich, Leiter Medien und Information bei HEKS, in seinem Referat nach.

Diese Veranstaltung ist öffentlich und findet im Kirchgemeindesaal statt.

Bildnachweise: